Klavierfuge_Ausschnitt.jpg

Ankündigung! Zeitgenössisches Album mit dem Duo Urrestarazu-Lenzin

Auf dem nächsten Album von PIANOVERSAL erscheint das spanisch-schweizerische Duo Urrestarazu-Lenzin. Die Saxophistin Elisa Urrestarazu und die Pianistin Cornelia Lenzin Klavier haben Musik von Jacques Wildberger, Jost Meier, Balz Trümpy und Marcelo Nisinman aufgenommen. Das Album erscheint im Sommer.

BASEL KOMPONIERT

Mit «Basel komponiert» präsentiert das Duo Urrestarazu – Lenzin ein facettenreiches Album mit Neuer Musik aus Basel.

Sowohl die «Sonata» für Saxophon und Klavier (2020) von Jost Meier als auch die Komposition «Samuel der Weise» (2021) von Marcelo Nisinman wurden für das Duo Urrestarazu-Lenzin geschrieben und am 1. September 2021 in Basel uraufgeführt.

«Introduktion und Aria» für Saxophon solo (2003/2020) - im Original für Klarinette komponiert - arrangierte Balz Trümpy neu für Elisa Urrestarazu. Das Werk ist hier zum ersten Mal eingespielt. Um eine Ersteinspielung handelt es sich auch bei den «4 Images» (2009) für Klavier von Jost Meier.

Das Programm wird ergänzt mit den «Quattro Pezzi» (1950) für Klavier und «Prismes» (1975) für Saxophon von Jacques Wildberger, der im Jahre 2022 seinen 100. Geburtstag hätte feiern können.

Das Album "Basel komponiert" erscheint im Sommer.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter!
captcha 

Who's Online

Aktuell sind 41 Gäste und keine Mitglieder online